BLACK FRIDAY AKTION - JETZT 20% AUF ALLES

Willkommen zum offiziellen YourPeace Shop | Kostenloser Versand in DE  

Deine Einkaufstasche ist im Moment leer.

5 Leckere Smoothie Rezepte

June 2020 | Heinz-Jürgen Scherer

Gesunde und leckere Smoothies sind die Nummer 1 der bevorzugten Rezepte für heiße Sommertage. Sie sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch sehr leicht zum Transportieren und sehen toll aus. Wenn du wenig Zeit fürs Frühstück hast oder gesund abnehmen möchtest, solltest du diesen Artikel weiterlesen!


Bevor wir anfangen: Wenn du dich vegan ernährst, kannst du alle Produkte, die Milch enthalten, je nach Wunsch, z.B. mit Sojamilch ersetzen.

1) Bananen Smoothie

  • 1 Banane
  • 1 Tasse gefrorene Beerenmischung
  • Etwas Milch
  • 1 TL Honig oder Erdnussbutter

Alles in einen Mixer geben und mischen. Diese Mischung schmeckt einfach nach Sommer!

2) Grüner Smoothie

  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Kiwis
  • 1/4 Tasse Bananen
  • 1 Mango
  • 10 Grünkohl Blätter
  • 1 Avocado
  • 1/4 Gurke

Mit hilfe des Avocados schmeckt dein Smoothie cremiger. Wenn du möchtest, kannst du das Wasser mit Milch ersetzen.

3) Roter Smoothie

  • Eine Tasse tiefgefrorener Himbeeren
  • 1/2 Reife Banane
  • 1 El zarte Haferflocken
  • 1 El Honig
  • 200 ml Orangensaft

Haferflocken und Banane helfen die Mischung dickflüssiger zu machen.

4) Tropischer Smoothie

  • 1/2 Avocado
  • 200g Ananas
  • 200g Papaya
  • 1 Orange (geschält)
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zimt
  • 200 ml Kokoswasser (alternativ: Wasser)
  • 4–8 Eiswürfel

Zum garnieren kannst du etwas Zimt verwenden.

5) Schoko-Smoothie

  • 1 Tasse gefrorene Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren etc.)
  • 1-2 getrocknete und entkernte Datteln
  • 1 Tasse Kokos oder Mandelmilch
  • 2 EL Kakaopulver
  • ein paar Schokochips nach belieben

Wenn du deine Heißhungerattacken bekommst, wird dir dieses Rezept helfen! Es schmeckt sehr gut und ist vor allem gesund!

Ein paar Tipps:

-Die Messer deines Smoothie-Makers kann wegen harter Zutaten beschädigt werden. Um das zu vermeiden, solltest darauf achten, die gefrorene Zutaten oder Eiswürfeln als letztes in deine Mischung rein zu machen.


- Wenn du deinen Smoothie etwas dickflüssig möchtest, kannst du Banane, Eiswürfel, Joghurt oder Skyr anstatt Milch, gefrorenes Obst und/oder Gemüse verwenden. Chiasamen, Leinsamen, etc kannst du auch bevorzugen. Du kannst deine dickflüssigen Smoothies auch für Smoothie-Bowls verwenden.


-Wenn du deinen Smoothie etwas flüssiger möchtest, kannst du Wasser, Saft oder Milch anstatt Joghurt verwenden. Obst und Gemüse, die viel Wasser enthalten, wie Orange oder Gurke, hilft deinen Smoothie noch flüssiger zu machen.


-Wenn du deinen Smoothie cremiger möchtest, kannst du eine Hälfte einer Avocados zu deiner Mischung hinzufügen.


- Wenn du mit deinen Smoothie-Rezepte abnehmen möchtest, versuche kalorienreiche Zutaten vermeiden. Chia oder Leinsamen, Erdnussbutter, Honig sind gute Beispiele für kalorienreiche Produkte.


-Wenn du vor oder nach dem Sport Smoothie trinken möchtest, solltest du deinen Smoothie etwas proteinreicher machen. Dafür kannst du Bananen oder Skyr in deiner Mischung hinzufügen.


Wie du schon gesehen hast, um Smoothies zu machen existieren keine strenge Regeln. Du kannst deiner Kreativität nutzen und viele leckere Rezepte erfinden!


Author: Nazli Birtürk

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

x