Willkommen zum offiziellen YourPeace Shop | Kostenloser Versand in DE  

Deine Einkaufstasche ist im Moment leer.

Morgenroutine von Hollywood-Stars

August 2020 | Jens Scherer

Nicht jeder ist von Natur aus ein Morgenmensch. Aber jeder kann ein Morgenmensch mit einer für sich selbst geeigneten Routine werden. Wenn du für dich noch keine eigene Routine gefunden hast, so hast du definitiv trotzdem schon Prominente gesehen, die ihre Morgenroutinen in den sozialen Medien veröffentlicht haben. "Eine Morgenroutine hilft bei der Organisation und Effizienz. Es muss nicht aufwendig, langwierig oder teuer sein. Es muss einfach dir gehören und mit dem gefüllt sein, was du am Ehesten tun möchtest, damit du für den Rest des Tages auf Erfolg vorbereitet bist.," sagt der Coach Katie Sandler.

Während die Morgenroutinen von Prominenten in der Regel etwas umfangreicher und teurer sind als die einer durchschnittlichen Person, geben sie ein Beispiel für die Art von Praktiken, die realistisch in deinen eigenen Tag eingebettet werden können. Hier sind einige Promi-Morgenroutinen, von denen du dich inspirieren lassen kannst.

Jessica Alba

Alle erfolgreichen Menschen wissen, wie wichtig Sport ist. Und wenn du morgens nicht trainierst, wirst du es höchstwahrscheinlich abends auch nicht tun, wenn du dich nach all den Ereignissen deines Tages müde fühlst. Gleichzeitig ist es so schwer, etwas früher aufzustehen, wenn du weißt, dass du diese Zeit in deinem gemütlichen Bett verbringen kannst. Jessica Alba hat einen Ausweg aus dieser Situation gefunden - sie nutzt ihre Trainingskollegen, um Bewegung am frühen Morgen in die Realität umzusetzen. Die Schauspielerin gibt zu, dass Sport nicht ihre Lieblingsbeschäftigung ist, aber es hilft ihr, Stress abzubauen, und ihre Freunde halten sie immer motiviert, gemeinsam Yoga oder Spinning zu machen.

Kate Hudson

Kate Hudson wacht normalerweise mit Hilfe eines Eisbades auf. Sie übernahm diese Angewohnheit von ihrem Make-Up Artist, mit dem sie zusammengearbeitet hatte, und begann jeden Morgen damit. Für ein Gesichtseisbad verwendet Kate eine Schüssel, die mit viel Eis und etwas Wasser gefüllt ist. Sie steckt ihr Gesicht hinein und versucht so lange wie möglich dort zu bleiben. Dieses eiskalte Bad weckt sie sehr schnell und macht auch ihre Gesichtshaut weich und verleiht ihr einen ganz besonderen Glanz.

Victoria Beckham

Manche Menschen können nicht funktionieren, ohne morgens als erstes Kaffee zu trinken. Victoria Beckham hingegen würde laut dem "Hello!" - Magazin lieber zwei Esslöffel Apfelessig und einen nährstoffreichen grünen Smoothie trinken. In einer Instagram-Story 2017 präsentierte die Modedesignerin ihren charakteristischen Frühstückssmoothie "Green Monster" aus Äpfeln, Kiwi, Zitrone, Spinat, Brokkoli und Chiasamen.

Jennifer Aniston

Jennifer Aniston erledigt vor Mittag mehr als ich an einem ganzen Tag. Sie erzählte "Well + Good" - Magazine, dass ihre Morgenroutine - die zwischen 4:30 Uhr (!) Und 9:00 Uhr beginnen kann - mit einer Tasse heißem Wasser und Zitrone beginnt, gefolgt von einer schnellen Hautpflege, Meditation, einem Frühstücks-Smoothie und einem schließenden Training - oder genauer gesagt mehreren Workouts.

Oprah Winfrey

Wenn das Aufwachen mit einem Wecker der schlimmste Teil deines Morgens ist, so bist du nicht allein. Oprah Winfrey kann es auch nicht aushalten. Ohne Alarm allein aufzuwachen ist viel einfacher gesagt als getan. Obwohl dies nicht unbedingt über Nacht geschehen muss, ist es nicht völlig unmöglich. Der Schlüssel liegt darin, in der Zeit, in der du aufwachst und ins Bett gehst, einen konsistenten Tagesrhythmus zu erzeugen, damit sich dein Körper laut der National Sleep Foundation auf natürliche Weise an dieses Muster gewöhnen kann. Und ja, das bedeutet, jeden Tag (einschließlich Wochenenden und freien Tagen) ungefähr zur gleichen Zeit aufzuwachen und ins Bett zu gehen.

 

Author: Nazlı Birtürk

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

x